dB-Tabelle Pegel Spannung Leistung Schalldruck Schallintensität Dezibel Tabelle Vergleich wiki absoluter relativer Spannungspegel - sengpielaudio
 
English version UK-flag D-flag
 
Relativer PegelDezibel-Tabelle
und dB-Umrechner
 
Umrechnung von Spannungs- und Leistungsverhältnissen
in Dezibel dB − Volt, Watt und Pascal, W/m2
 
Der dB-Rechner - ein wertvolles Werkzeug

Der Schalldruck ist der Schallwechseldruck als Effektivwert.

Verhältnis
Spannung
oder
Schalldruck
Verhältnis
Leistung
oder
Intensität
 ← − dB + →  Verhältnis
Spannung
oder
Schalldruck
Verhältnis
Leistung
oder
Intensität
1,000 1,000 0 1,000 1,000
0,989 0,977 0,1 1,012 1,023
0,977 0,955 0,2 1,023 1,047
0,966 0,933 0,3 1,035 1,072
0,955 0,912 0,4 1,047 1,096
0,944 0,891 0,5 1,059 1,122
0,933 0,871 0,6 1,072 1,148
0,923 0,851 0,7 1,084 1,175
0,912 0,832 0,8 1,096 1,202
0,902 0,813 0,9 1,109 1,230
0,891 0,794 1,0 1,122 1,259
0,841 0,708 1,5 1,189 1,413
0,794 0,631 2,0 1,259 1,585
0,750 0,562 2,5 1,334 1,778
0,707 0,501 3,0 1,413 1,995
0,668 0,447 3,5 1,496 2,239
0,631 0,398 4,0 1,585 2,512
0,596 0,355 4,5 1,679 2,818
0,562 0,316 5,0 1,778 3,162
0,531 0,282 5,5 1,884 3,548
0,501 0,250 6,0 1,995 4,000
0,473 0,224 6,5 2,113 4,467
0,447 0,200 7,0 2,239 5,012
0,422 0,178 7,5 2,371 5,623
0,398 0,159 8,0 2,512 6,310
0,376 0,141 8,5 2,661 7,079
0,355 0,126 9,0 2,818 7,943
0,335 0,112 9,5 2,985 8,913
0,316 0,100 10 3,162 10,00
0,282 0,0794 11 3,55 12,6
0,251 0,0631 12 3,98 15,8
0,224 0,0501 13 4,47 20,0
0,199 0,0398 14 5,01 25,1
0,178 0,0316 15 5,62 31,6
0,159 0,0251 16 6,31 39,8
0,141 0,0200 17 7,08 50,1
0,126 0,0159 18 7,94 63,1
0,112 0,0126 19 8,91 79,4
0,100 0,0100 20 10,0 100,0
3,16 · 10−2 10−3 30 3,16 · 10 103
10−2 = 0,01 10−4 40 102 = 100 104
3,16 · 10−3 10−5 50 3,16 · 102 105
10−3 = 0,001 10−6 60 103 = 1000 106
3,16 · 10−4 10−7 70 3,16 · 103 107
10−4 10−8 80 104 108
3,16 · 10−5 10−9 90 3,16 · 104 109
10−5 10−10 100 105 1010
3,16 · 10−6 10−11 110 3,16 · 105 1011
10−6 10−12 120 106 1012

FeldgrößeSpannung

Einfach den Wert links oder rechts eingeben.
Der Rechner arbeitet in beide Richtungen des
Zeichens.

Spannungsverhältnis  
U-Ratio =
U2/U1
 ↔  Spannungspegel LU 
dB
Formel Spannungsverh   Formel Spannungspegel
Spannungsverhältnis 1 ≡ 0 dB bei Bezugswert U1 = 1 Volt

EnergiegrößeLeistung

Leistungsverhältnis  
P-Ratio =
P2/P1
 ↔  Leistungspegel LP 
dB
Formel Leistungsverh   Formel Leistungspegel
Leistungsverhältnis 1 ≡ 0 dB bei Bezugswert P1 = 1 Watt

Bei dBm wurde als Bezugsleistung P0 = 1 Milliwatt = 0,001 Watt (≡ 0 dB) festgelegt.

Elektrische Leistung (Telefon) P  
Watt
 ↔  Elektrischer Leistungspegel LP 
dBm
Formel   Formel
Bezugsleistung P0 = 1 Milliwatt = 0,001 Watt ≡ 0 dBm
Spannung und Spannungspegel        Leistung und Leistungspegel
Pegel der Feldgrößen
Formel Spannungspegel
       Pegel der Energiegrößen
Formel Leistungspegel

In der Tontechnik haben wir es überwiegend mit Verhältnissen von
Schalldruck, Schallschnelle und Spannung zu tun, das sind Feldgrößen.
Spannungspegel: LU = 20 · log10(U1 / U0)
Spannung: U1 = U0 · 10(LU / 20)
Bezugsspannung U0 = 1 Volt.

Schallfeldgröße    AnimatedLaughingSmiley
Schalldruck, Schallschnelle, Amplitude,
Schallauslenkung, Spannung,
(Stromstärke, elektrischer Widerstand).
Reziprokes Abstandsgesetz 1/r
Schallenergiegröße
Schallintensität, Schallenergiedichte,
Schallenergie, Schallleistung,
(elektrische Leistung).

Reziprokes Quadratgesetz 1/r²

Lineare Feldgrößen, wie Volt und Schalldruck (dB-Wert)
dB-Ratio
Die dazugehörende logarithmische Skala (Zahlenverhältnis)
 
Pegel-Vergleich beim Schalldruck und bei der Schallintensität
 
Pegel-Formel
 
Der Pegelbegriff
 
Der Begriff "Pegel" steht für den Vergleich zwischen einer gemessenen Größe, wie Strom,
Spannung oder Leistung und einer Bezugsgröße. Man unterscheidet dabei den "relativen
Pegel" und den "absoluten Pegel". Wird eine Größe auf eine andere Größe mit beliebigem
Wert bezogen, so spricht man von einem "relativen Pegel". Bezieht man sich jedoch auf einen
genormten Standardwert, so spricht man von einem "absoluten Pegel": Verstärkungen (gain)
oder Dämpfungen (loss) werden im Allgemeinen nicht in absoluten dB-Werten angegeben.

Absoluter Pegel − dB-Tabelle

bezogen auf 0,774 6 Volt in dBu und auf 1 Volt in dBV

Umrechnung von Dezibel in Spannung re 0,774 6 Volt und re 1 Volt

Spannung re
0,7746 Volt
Spannung re
1 Volt
 ← − dB + →  Spannung re
0,774 6 Volt
Spannung re
1 Volt
0,775 1,000 0 0,775 1,000
0,766 0,989 0,1 0,784 1,012
0,757 0,977 0,2 0,793 1,023
0,748 0,966 0,3 0,802 1,035
0,740 0,955 0,4 0,811 1,047
0,731 0,944 0,5 0,820 1,059
0,723 0,933 0,6 0,830 1,072
0,715 0,923 0,7 0,840 1,084
0,706 0,912 0,8 0,849 1,096
0,698 0,902 0,9 0,859 1,109
0,690 0,891 1,0 0,869 1,122
0,652 0,841 1,5 0,921 1,189
0,615 0,794 2,0 0,975 1,259
0,581 0,750 2,5 1,033 1,334
0,548 0,707 3,0 1,095 1,413
0,518 0,668 3,5 1,159 1,496
0,489 0,631 4,0 1,228 1,585
0,461 0,596 4,5 1,300 1,679
0,436 0,562 5,0 1,377 1,778
0,411 0,531 5,5 1,459 1,884
0,388 0,501 6,0 1,549 1,995
0,367 0,473 6,5 1,637 2,113
0,346 0,447 7,0 1,734 2,239
0,327 0,422 7,5 1,837 2,371
0,308 0,398 8,0 1,946 2,512
0,291 0,376 8,5 2,061 2,661
0,275 0,355 9,0 2,183 2,818
0,259 0,335 9,5 2,312 2,985
0,245 0,316 10 2,449 3,162
0,218 0,282 11 2,748 3,548
0,195 0,251 12 3,084 3,981
0,173 0,224 13 3,460 4,467
0,155 0,199 14 3,882 5,012
0,138 0,178 15 4,356 5,623
0,123 0,159 16 4,887 6,310
0,109 0,141 17 5,484 7,079
0,097 0,129 18 6,153 7,943
0,086 0,112 19 6,904 8,912
0,077 0,100 20 7,746 10,000
2,450 · 10−2 3,162 · 10−2 30 24,50 31,62
7,746 · 10−3 10−2 40 77,46 102
2,450 · 10−3 3,162 · 10−3 50 2,450 · 102 3,162 · 102
7,746 · 10−4 10−3 60 7,746 · 102 103
2,450 · 10−4 3,162 · 10−4 70 2,450 · 103 3,162 · 103
7,746 · 10−5 10−4 80 7,746 · 103 104
2,450 · 10−5 3,162 · 10−5 90 2,450 · 104 3,162 · 104
7,746 · 10−6 10−5 100 7,746 · 104 105
2,450 · 10−6 3,162 · 10−6 110 2,450 · 105 3,162 · 105
7,746 · 10−7 10−6 120 7,746 · 105 106

Audio-Spannung und Pegel

Gib einfach den Wert links oder rechts ein.
Der Rechner arbeitet in beiden Richtungen des Zeichens.

Spannung U (Audio)  
Volt
 ↔  Spannungspegel Lu (Audio) 
dBu
formula   formula
Bezugsspannung U0 = 0,7746 Volt ≡ 0 dBu
Spannung U  
Volt
 ↔  Spannungspegel LV 
dBV
formula   formula
Bezugsspannung U0 = 1 Volt ≡ 0 dBV

Relativer Pegel - dB-Tabelle (Dezibel)

 Merke - Vergleich dB und dBA:
                      Es gibt keine Umrechnungsformel von gemessenen
                      dBA-Werten in Schalldruckpegel dBSPL oder umgekehrt.

                      Das ist nur bei der Messung einer einzelnen Frequenz möglich. 
 
 Es gibt keine "dBA"-Kurve für die Hörschwelle beim menschlichen Hören.
 Der Pegelwert eines bewerteten oder eines unbewerteten 1 kHz-Sinustons sollte identisch sein.

 
 Audiogeräte zeigen in ihren Datenblättern häufig A-bewertete Pegel
 − nicht weil das mit unserem Gehör übereinstimmen würde − sondern
 weil damit beispielsweise Brummkomponenten versteckt werden können,
 die sonst ein Datenblatt schlechter aussehen lassen.
 
 Worte an helle Köpfe: Immer fragen, was ein Hersteller wohl zu
 verbergen hat, wenn die A-Frequenzbewertung angegeben wird. 
*)
 

*) http://www.google.com/search?q=Always+wonder+what+a+manufacturer+Rane&filter=0

Schallmessung (Geräuschmessung) mit Bewertungsfilter A und C
dBm Umrechnung Spannung in dB dBu dBV und dBm in der Tontechnik Pegel Pegelrechnung
Dezibel-Berechnungen dB Pegel Spannung Leistung Verhältnis Ratio Feldgröße Energiegröße
Elektrische Spannung und die dBu-Werte. Spannungsverhältnis (Prozent) und die dB-Werte
Die drei Messwerte einer Sinusschwingung - RMS Effektivwert

 
Ist der Ausgangsspannungspegel 0 dB, also 100%, dann ist
−3 dB entsprechend 70,7% und −6 dB entsprechend 50%
der anfänglichen Ausgangsspannung.
Das gilt für alle Feldgrößen, wie z. B. den Schalldruck.
 
Ist der Ausgangsleistungspegel 0 dB, also 100%, dann ist
−3 dB entsprechend 50% und −6 dB entsprechend 25%
der anfänglichen Ausgangsleistung.
Das gilt für alle Energiegrößen, wie z.B, die Schallintensität.
 
Dieses ist häufig unklar.

 

Unterschiedliche Gleichungen in den Büchern −
Effektivwert oder Scheitelwert (Spitzenwert)?

Die Schallintensität I in W/m2 wird bei einer ebenen fortschreitenden Welle  
angegeben als: Formel oder auch Formel

Aber nur eine der Gleichungen kann stimmen.
 
Manchmal findet man diese Gleichungen mit weiteren Angaben:
 
                            Formel oder auch Formel
 
                           Formel
 
Die Tilde soll angeben, dass es sich um den Effektivwert handelt und das Dach soll angeben, dass es sich um den Amplitudenwert, also um den Spitzenwert (Scheitelwert) handelt. Bei sinusförmigen Wechselsignalen wird der Scheitelwert (Spitzenwert) als Amplitude bezeichnet.
 
Man muss hierbei ganz präzise wissen, ob der Scheitelwert oder der Effektivwert angewendet wird.
 
Schalldruck p in Pa = N/m2 − Schallschnelle v in m/s − Intensität I in N/m2 · m/s

= W/m²                  Energie-Äquivalent: J (Joule) = N · m = W · s
 
In der Tontechnik werden immer Effektivwerte angenommen, wenn nicht extra etwas anderes vermerkt ist.

Einfache Faustregel: Bei Arbeiten mit Leistung ist 3 dB das Doppelte und 10 dB das 10-fache.
Beim Arbeiten mit Spannung oder Strom ist 6 dB das Doppelte und 20 dB das 10-fache.

Wärmestrahlung, Lichtstrahlung und nicht der Schall

Nimm nicht nur etwas von dieser Website, um dein Wissen zu erweitern, sondern
gib auch "Feedback" zurück an den Verfasser, um diese Seite zu verbessern.
 
zurück zurück Suchmaschine weiter Startseite start