Formelrad Elektrotechnik und Elektronik E-Technik Audio Formel Kreis Rad Ohmsches Gesetz - Elektrische Spannung elektrischer Strom Widerstand Impedanz Leistung Energie Physik Formel Rad Formelsammlung Tontechnik Elektrizitaetslehre Spannungs-Anpassung - Sengpielaudio
 
English version UK-flag - sengpielaudio D-flag - sengpielaudio
 
Das FormelradFormeln der Elektrotechnik  
für elektrische Spannung U, Stromstärke I, Widerstand R, Impedanz Z, Leistung P
Der magische Kreis − Formeln zum Berechnen der Kombinationen von elektrischen Einheiten
 
Vermeide das komisch-falsche Wort Stromspannung, das Reiseveranstalter und Rechtsanwälte so gerne verwenden
und ersetze es durch eines der folgenden Worte: elektrische Spannung, Betriebsspannung oder Netzspannung.
 
Grundlagen der elektrischen Gesetze
Formelsammlung der Elektronik
 
 Das Formelrad  Wichtige Formeln
  der Elektrotechnik   für die Elektronik
Elektrische Formeln in Kreis-Darstellung (Diagramm)
 
Formelrad Elektrotechnik
 
Im Englischen ist U für Spannung nicht bekannt. Dort kennt man V von "voltage" oder E von "electro motive force". 
 
Spannung U = R · I = P / I = √(P · R) in Volt V          Stromstärke I = U / R = P / U = √(P / R) in Ampere A
Widerstand R = U / I = P / I2 = U2/ P in Ohm Ω      Leistung P = U · I = R · I2= U2/ R in Watt W
 
Elektrischer Strom, Elektrische Leistung, Elektrizität − Formeln und Berechnungen
 
Siehe auch: Das Formelrad der Akustik (Audio)
 
Akustik und Schwingungen − Akustische Äquivalenz zum Ohmschen Gesetz

 
In der analogen Tonstudiotechnik gibt es keine Leistungsanpassung bzw. Impedanzanpassung.
In Audio verwenden wir alleine
Spannungsanpassung Ri < Ra.
Das schließt unbedingt die Verbindung vom
Leistungsverstärker zum Lautsprecher mit ein.
 
 
Elektrische Spannung U = R · I      (Ohmsches-Gesetz-Formel)
Elektrische Spannung = Widerstand × Stromstärke
 
Bitte zwei Werte eingeben, der dritte Wert wird berechnet.

 
 Elektrische Spannung U  Volt Magisches Dreieck Ohm
Widerstand R  Ohm 
   Stromstärke I  Ampere 
U = R · I                    R = U ⁄ I                    I = U ⁄ R
Elektrische Leistung P = U · I      (Leistungsgesetz-Formel)
Elektrische Leistung = Spannung × Stromstärke
 
Bitte zwei Werte eingeben, der dritte Wert wird berechnet.

 
    Elektrische Leistung P  Watt Magisches Dreieck Leistung
Spannung U  Volt
Stromstärke I  Ampere 
P = U · I                    I = P ⁄ U                    U = P ⁄ I

Soll mit der Einheit Leistung P = U · I und Spannung U = R · I
gerechnet werden, dann gehe zu den Red Power Dot "Mega Power-Formeln":
Leistung (Watt), Spannung, Strom und Widerstand

Nimm nicht nur etwas von dieser Website, um dein Wissen zu erweitern, sondern
gib auch "Feedback" zurück an den Verfasser, um diese Seite zu verbessern.
 
zurück zurück Suchmaschine weiter Startseite start