Kabel-Länge und Kabelkapazität Kabeldämpfung Leitungsberechnung Mikrofon Grenzfrequenz XLR Kabel Höhenverlust Höhen Verlust Kapazität Leitungslänge Frequenzabhängigkeit - sengpielaudio
 
English version UK-flag - sengpielaudio D-flag - sengpielaudio
 
Berechnen der Kabeldämpfung (Leitungsdämpfung)
Kabellänge, Kabelkapazität und Höhenverlust
Leitungskapazität und Leitungsberechnung
Grenzfrequenz = Eckfrequenz = Übergangsfrequenz
 
Mikrofonkabel
 
Hier geht es nicht um Impedanzen von Koaxialkabeln oder Antennen, Satellitenfrequenzen und
den Skin-Effekt. Hier interessiert das Verhalten langer Audio-
Mikrofonkabel in den Höhen.
 
Kabel und Höhendämpfung   
Höhen-Cut-Filter (Tiefpass)   
Vereinfachtes Prinzip
C = Cspez ·
d
RC-Glied = Kabel
 
Häufig gibt es die Frage, welche Länge d darf ein Kabel haben, oder genauer: Bei welcher Übertragungsfrequenz fc (Grenzfrequenz) hat das Mikrofonkabel 3 dB an Höhen verloren?
Wie nehmen denn die Höhen (hohe Frequenzen) mit der Länge des Kabels (Kabellänge) ab?

Die am meisten zur Störung beitragenden Parameter eines Kabels sind seine Kapazität C
und der Ausgangswiderstand R der speisenden Quelle, die zusammen einen Treble-Cut-Filter bilden.
Die Grenzfrequenz bei diesem um 6 dB pro Oktave dämpfenden Tiefpass liegt umso tiefer, je größer der Widerstand und je größer die Kapazität ist. Genauer gesagt, Kabel zeichnen sich aus durch die Kapazität des Kabels zwischen den Leitern, den ohmschen Widerstand, die Induktivität des Kabels längs des Leiters und die Stromverdrängung, die den Widerstand bei hohen Frequenzen erhöht.
Eine
Mikrofonleitung hat üblicherweise eine Kabelkapazität von Ader zu Ader von etwa Cspez = 120 pF pro Meter. Jede Tonfrequenzleitung hat eine unvermeidbare Kabelkapazität, die zur Dämpfung hoher Frequenzen führt (Kabelverlust = Verlust durch das Kabel). Der Leitungswiderstand, sowie die Kabelinduktivität ist üblicherweise in der Praxis vernachlässigbar.
Da der
Eingangswiderstand Ra (Last) groß gegen den kleinen Ausgangswiderstand Ri (Quelle) ist, kann die Last vernachlässigt werden.

Berechnung der Grenzfrequenz fc in den Höhen bei einem Kabel

 
 Quellwiderstand Ri  Ohm
Kapazität C pro m  pF/m
Kabellänge d  Meter 
 
     
 
 Grenzfrequenz fc  Hz
 
fc = Grenzfrequenz bei (−) 3 dB Pegeldämpfung in Hz
Ri = Ausgangswiderstand des Mikrofons, Innenwiderstand, Quellwiderstand
Cspez = Spezifische Kabelkapazität in pF pro m Kabellänge
d = Länge des Kabels in m            C = Cspez · d
1 pF (Pikofarad) = 10−12 F (Farad)
 
Die Formel für die Grenzfrequenz fc bei 3 dB Pegeldämpfung ist:
Kabel-Grenzfrequenz - sengpielaudio

Häufig gibt es die Frage, wie lang darf das Mikrofonkabel sein, ohne dass Höhen verloren gehen?

Leitungslänge oder Kabellänge
 
Berechnung der Länge d des Kabels bei 3 dB Höhendämpfung

 
 Quellwiderstand Ri  Ohm
Kapazität C pro m  pF/m
Grenzfrequenz fc  Hz
 
     
 
Kabellänge d  Meter 
 
Die Formel für die maximale Kabellänge d bei gegebener Grenzfrequenz fc ist:
Kabel-Grenzfrequenz - sengpielaudio
 
d = Länge des Kabels in m            C = Cspez · d
fc = Grenzfrequenz bei (−) 3 dB Pegeldämpfung in Hz
Ri = Ausgangswiderstand des Mikrofons, Innenwiderstand, Quellwiderstand
Cspez = Kabelkapazität in pF pro m Kabellänge           C = Cspez · d
1 pF (Pikofarad) = 10−12 F (Farad)
 
Wenn man wissen möchte, wie lang das Kabel sein darf, wenn man eine Pegeldämpfung von nur 1 dB (also nicht die üblichen 3 dB) zulassen will, dann muss als Grenzfrequenz der doppelte Wert in Hz eingegeben werden.

Fragen zu Mikrofonkabel und Höhenverlust

Kabelimpedanz (Wellenwiderstand) ist eine Kabelcharakteristik, die nur für Hochfrequenzsignale gilt. Multimeter verwenden Gleichstrom (DC) für übliche Widerstandsmessungen. Deshalb kann man die Kabelimpedanz nicht mit einem Multimeter messen.

Kapazität C, Frequenz f und kapazitiver Blindwiderstand XC

Umrechnung von Feet in Meter und zurück
nur noch für die rückständige U.S.A.

Einfach den Wert links oder rechts eingeben.
Der Rechner arbeitet in beide Richtungen des
Zeichens.
Bei Dezimal-Eingabe ist stets der Punkt zu verwenden.

 
Feet (ft) 
ft
 ↔  Meter (m) 
m
     
1 Foot = 0.3048 m                                 1 Meter = 3.280839895 ft

Kabel, Draht und Leitung − Berechnung Durchmesser in Querschnitt

Nimm nicht nur etwas von dieser Website, um dein Wissen zu erweitern, sondern
gib auch "Feedback" zurück an den Verfasser, um diese Seite zu verbessern.
 
zurück zurück Suchmaschine weiter Startseite start