Kapazitiver Blindwiderstands-Rechner - Reaktanz eines Kondensators - Sengpielaudio
 
English version UK-flag - sengpielaudio D-flag - sengpielaudio
 
● Kapazitive Blindwiderstands-Berechnung XC
 
• Reaktanz eines Kondensators
 
Berechnet den Blindwiderstand XC. Am besten ist es, einen Kondensator C und die Frequenz f auszuwählen.
Capacitive reactance (symbol XC) is a measure of a capacitor's opposition to
AC (alternating current). Like resistance it is measured in ohms, but
reactance is more complex than resistance because its value depends on the
frequency (
f) of the electrical signal passing through the capacitor as well
as on the capacitance,
C.
Capacitive reactance, XC = 1 / (2 × π × f × C)
where:
XC = reactance in ohms (ohm), f = frequency in hertz (Hz), C = capacitance in farads (F)

The reactance XC is large at low frequencies and small at high frequencies.
For steady DC which is zero frequency,
XC is infinite (total opposition),
hence the rule that capacitors pass AC but block DC.
For example a 1 µF capacitor has a reactance of 3.2 kΩ for a 50 Hz signal, but
when the frequency is higher at 10 kHz its reactance is only 16.

Kapazität C, Frequenz f und kapazitiver Blindwiderstand XC

Gib die Werte für Widerstand und Kondensator ein, dann drücke "Berechnen".
Bei Dezimal-Eingabe ist stets der Punkt zu verwenden.

 
Kapazität C und Einheit 
Frequenz fc und Einheit 
 
     
 Blindwiderstand XC (Reaktanz) 
 
Der Blindwiderstand (auch Reaktanz) XC ist eine Größe der Elektrotechnik, die einen Wechselstrom durch Aufbau einer Wechselspannung begrenzt und eine zeitliche Verschiebung zwischen Spannung und Strom verursacht. Der Wert des Blindwiderstandes ist frequenzabhängig. Kapazitive Reaktanz XC ist umgekehrt proportional zur Frequenz f (oder der Kreisfrequenz ω) und der Kapazität C.

Kapazitiver Blindwiderstand (Reaktanz) reactance Xc - sengpielaudio

Scheinwiderstand (Impedanz) Impedanz

Scheinwiderstand Z - Berechnung für C und L

Frequenzgang und Entzerrung EQ - Präemphase (Preemphasis) und Deemphase (Deemphasis)

1 000 000 pF = 1 000 nF = 1 µF = 1·10−6 F
  100 000 pF = 100 nF = 0,1 µF = 1·10−7 F
    10 000 pF = 10 nF = 0,01 µF = 1·10−8 F
      1 000 pF = 1 nF = 0,001 µF = 1·10−9 F
        100 pF = 0,1 nF = 0,000 1 µF = 1·10−10 F
          10 pF = 0,01 nF = 0,000 01 µF = 10·10−11 F
            1 pF = 0,001 nF = 0,000 001 µF = 1·10−12 F

SI-Präfixe für Hertz (Hz)
Wert Symbol Name
103 Hz kHz Kilohertz
106 Hz MHz Megahertz
109 Hz GHz Gigahertz
1012 Hz THz Terahertz
Die üblichen Einheiten
 

Kapazität eines Kondensators C = Q / U

Kapazität C, Elektrische Ladung Q, und Spannung U.

Bitte zwei Werte eingeben, der dritte Wert wird berechnet.

Kapazität C  Farad Dreieck Q-C-U
Ladung Q  Coulomb 
 Spannung U  Volt

R-C Filter und Grenzfrequenz

Eine typische Frage: "Wie messe ich einen Kondensator?"
http://lmgtfy.com/?q=Kapazit%C3%A4t+messen&filter=0
 
Nimm nicht nur etwas von dieser Website, um dein Wissen zu erweitern, sondern
gib auch "Feedback" zurück an den Verfasser, um diese Seite zu verbessern.
 
zurück zurück Suchmaschine weiter Startseite start