Zeitkonstante und Übergangsfrequenz RC Glied Rechner RIAA Frequenzgang Grenzfrequenz obere untere Eckfrequenz Filter berechnen Pre-Emphasis und De-Emphasis oder preemphasis und deemphasis Prae-Emphasis - sengpielaudio
 
English version UK-flag - sengpielaudio D-flag - sengpielaudio
 
Frequenzgang und Entzerrung (EQ Filter) ●
 
Präemphase (Preemphasis) und Deemphase (Deemphasis)
 
Umrechnung: Zeitkonstante τ in Übergangsfrequenz  fc
und Übergangsfrequenz fc in Zeitkonstante τ
 
Grenzfrequenz = Eckfrequenz = Übergangsfrequenz

 
Zeitkonstante  µs   |   Übergangsfrequenz  Hz 
   |   
        |        
   |   
 Übergangsfrequenz  Hz   |  Zeitkonstante  µs 
   |   
 

Fülle das Feld oben aus und klicke auf die jeweilige Berechnungs-Taste darunter.

Der griechische Buchstabe für die Zeitkonstante ist tau = τ und 1 Mikrosekunde ist 10−6 Sekunden.
Die Übergangsfrequenz (cutoff frequency) wird auch mit Grenzfrequenz bezeichnet.
Für die Formeln dazu siehe das Blatt "
Zeitkonstante und Übergangsfrequenz"
 
 Zeitkonstante τ 
in µs
 Übergangsfrequenz 
fc in Hz
 Entzerrung 
nach:
7958       20 • (RIAA)
3183       50 • RIAA, NAB
1592     100  
  318     500 • RIAA
  200     796  
  140   1137  
  120   1326 MC
  100   1592  
    90   1768 MC
    75   2122 • RIAA, FM
    70   2274  
    50   3183  NAB, PCM, FM 
    35   4547 DIN
    25   6366  
      17,5   9095 AES
    15 10610 PCM
      12,5 12732  
    10 15915  

PCM Timeconstants

Die mögliche Präemphase (Preemphasis) einer PCM-Aufnahme für DAT oder CD (15/50 µs EIAJ DAT/CD).

Grenzfrequenz: Zeitkonstante und Übergangsfrequenz

Zeitkonstante: Umrechnung: Zeitkonstante und Übergangsfrequenz

Bestimmungsgleichungen:
Grenzfrequenz fc in Hz = 159155 / τ in µs
Zeitkonstante τ in µs = 159155 / fc in Hz

Preemphasis
(Aufnahme)
Höhen-Anhebung


  (bzw. Tiefenabsenkung)  
Preemphasis

Deemphasis
(Wiedergabe)
Höhen-Absenkungung


(bzw. Tiefenanhebung)
Deemphasis

Aha!
 
Bei der Übergangsfrequenz fc (Grenzfrequenz) einer Absenkung ist die Spannung U immer auf 1/√2 abgefallen und der Spannungspegel ist um 20 · log(1/√2) = (−)3,0103 dB gedämpft.
 

Zeitkonstante und Übergangsfrequenz

AME - Ampex Master Equalization Curve
Pre-Emphasis und De-Emphasis oder preemphasis und deemphasis

Es gab auch eine "Ampex Master Equalization" um das Jahr 1958, genannt AME. Diese war gegründet auf dem Verändern der NAB-Kurve in Richtung der Hörkurve, was einen Bandfluss bei der Aufzeichnung ergab, mit einem "Buckel" (re NAB-EQ) von etwa +3 dB bei 630 Hz bis +8 dB bei 2 kHz und zurück zu +3 dB bei 5 kHz und runter bis zu −12 dB bei 16 kHz;
siehe die AME-Kurve:

http://home.comcast.net/~mrltapes/pubame.pdf
http://www.richardhess.com/tape/ame_equalizer_20040412.pdf

In Europa haben UKW-Sender eine Zeitkonstante von 50 µs, aber auch in Afrika, Asien (außer Korea, Taiwan, Thailand), Pazifik.
In USA hat FM radio eine Zeitkonstante von 75 µs, aber auch in Korea, Taiwan, Thailand, AFN weltweit und der Rest von Amerika.

Schallplatten-Schneidfrequenzgang (Schneidkennlinie) RIAA
 
Schneidfrequenzgang Schallplatte

Umrechnung: Übergangsfrequenz in Zeitkonstante und zurück
 
Einfach den Wert links oder rechts eingeben.
Der Rechner arbeitet in beide Richtungen des
Zeichens.

 
Übergangsfrequenz fc 
Hz
 ↔  Zeitkonstante τ  
µs
Übergangsfrequenz und Zeitkonstante - sengpielaudio   Zeitkonstante und Übergangsfrequenz - sengpielaudio
1 Mikrosekunde = 10−6 Sekunde = 0,000001 Sekunde

Zeitkonstante τ = R · C            R = τ / C            C = τ / R

Zeitkonstante in Sekunden = Widerstand in Ohm × Kapazität in Farad

Bitte zwei Werte eingeben, der dritte Wert wird berechnet.

Zeitkonstante τ  Mikrosekunden  Time Constant R C
Widerstand R  Ohm
Kapazität C  Mikrofarad
Grenzkreisfrequenz = ωc Eckkreiskreisfrequenz ωc = Übergangskreisfrequenz ωc
Englisch: corner angular frequency or angular frequency
Die Eckkreisfrequenz ωc ergibt sich aus der Eckfrequenz fc:
ωc = 2 π fc


Übergangsfrequenz fc = Grenzfrequenz fc = Eckfrequenz fc
Englisch: corner frequency or cutoff frequency
Bei Systemen, die einer Differentialgleichung 1. Grades entsprechen, ist die Eckfrequenz
der Schnittpunkt der waagerechten Asymptote mit der Asymptote an den fallenden Ast im
Bodediagramm. An diesem Punkt beträgt der Frequenzgang (Amplitudengang) −3 dB
und die Phasenverschiebung 45°. Das bedeutet, dass der Amplitudenabfall der
Ausgangsgröße 30 % der Eingangsgröße erreicht.
Zugleich ist die Zeitkonstante τ eines solchen Systems: τ = 1 / ωc = 1 / 2 π fc

Grenzfrequenz in Grenzkreisfrequenz und zurück
 
Einfach den Wert links oder rechts eingeben.
Der Rechner arbeitet in beide Richtungen des
Zeichens.

rad = Radiant = Bogenmaß
Grenzfrequenz fc 
Hz
 ↔  Grenzkreisfrequenz ωc 
rad
/s
Übergangsfrequenz und Zeitkonstante - sengpielaudio   Zeitkonstante und Eckfrequenz - sengpielaudio
1 Mikrosekunde = 10−6 Sekunde = 0.000001 Sekunde
Umwandlung von dB/Oktave in dB/Dekade
dB/Okt in dB/Dek

Der Anstieg um 20 dB/Dekade ist gleichbedeutend dem Anstieg um 6 dB/Oktave

  6 dB/Oktave = 20 dB/Dekade
12 dB/Oktave = 40 dB/Dekade
18 dB/Oktave = 60 dB/Dekade
24 dB/Oktave = 80 dB/Dekade
20/6,0206 = 3,3219
Es gibt 3,322 Oktaven in 1 Dekade,
also 1 dB/Dekade = 3,322 × dB/Oktave.
 
Einfach den Wert links oder rechts eingeben.
Der Rechner arbeitet in beide Richtungen des
Zeichens.

 
dB/Oktave 
 ↔  dB/Dekade 
Akustik   Physik
 
Nimm nicht nur etwas von dieser Website, um dein Wissen zu erweitern, sondern
gib auch "Feedback" zurück an den Verfasser, um diese Seite zu verbessern.
 
zurück zurück Suchmaschine Weiter Startseite Start